Aktion "Schütz' Deine Hände!"


Heimwerken gehört zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen. Die Lust, etwas mit den eigenen Händen zu schaffen, macht den Reiz von "Do it yourself" aus. Mit jährlich rund 300.000 Heimwerker-Unfällen, von denen viele vermeidbar wären, hat dieses Hobby aber auch eine schmerzhafte Seite. Um Unfälle beim Heimwerken zu vermeiden, bietet die DGH ab sofort im Rahmen einer Präventions-Aktion detaillierte Informationen zu sinnvollen Schutzmaßnahmen bei der Arbeit in Haus und Heim.

Was genau findet statt?

Geplant sind bundesweit Informations-Aktionen in Baumärkten und Heimwerkermessen, um auf die Verletzungsgefahr für die Hände hinzuweisen. Tipps zum sicheren Heimwerken in Form eines Ratgebers werden ausgegeben.

Nähere Informationen und den Ratgeber finden Sie hier.

 

Tipps für Heimwerker

Gute Vorbereitung hilft, Handverletzungen zu vermeiden:

  • Beim Werkzeug-Kauf auf Prüfzeichen wie CE und GS achten
  • Richtige Auswahl und sachgemäßer Einsatz des Werkzeugs
  • Zeit gut planen, Stress vermeiden
  • Gebrauchsanweisungen und Herstellerhinweise beachten
  • Geräte vor Einsatz prüfen
  • Hochwertige Arbeitshandschuhe tragen

Lesen Sie den Flyer zur Präventionsaktion
mit vielen Informationen und Tipps.

Präventionsflyer